Willkommen

Herzlich Willkommen beim Kantonalen Fischereiverband Baselland

Die Vereine des KFVBL betreuen ca. 80% aller Baselbieter Fliessgewässer. Alle Pächter zusammen bezahlen an die Gemeinden in Baselland jährlich eine Schätzsumme von 71‘091 .- Pachtzinsen  für die laufende Pachtperiode.
Die Pächter sind vertraglich verpflichtet jährlich 110’550 Stk. (Fr. 55’000.-) Forellensömmerlinge in unsere Flüsse und Bäche einzusetzen.

Immer mehr angestrebt wird die ökologische fischereiliche Bewirtschaftung nach erfolgter Bonitierung der Gewässer, mit wild aufgezogenen Forellen.
Der Maximalbesatz beträgt 44‘567 Sömmerlings- Einheiten welche sich anhand der Leitfischarten orientieren. z.B. Birs, Fliesstrecken =Aeschenregion, Birs Staustrecken, Barbenregion etc.

In der Regel richtet sich das Besatzmaximum anhand der Leitfischart.

 

Wir haben einen Newsletter….. Bleib ruhig am Wasser

wir schicken Dir die News zu  !!!!